ah
Punkte 1700

Euro -- Austritt Griechenlands kostet 1 Billion

Von ah 17 Mai 2012
 

Die Britische Regierung bereitet sich bereits auf einen Austritt Griechenlands aus dem Euro vor.


Laut theguardian soll der Austritt die Eurozone mit 1 Billion Euro belasten. Man möchte vorbereitet sein, auch wenn es nicht völlig warscheinlich ist, daß Griechenland die Eurozone verläßt. Gleichzeitig hat in Griechenland auch die Kapitalflucht eingesetzt. Die Bevölkerung hebt bis zu 800 Millionen Euro pro Tag von ihren Konten ab. Ein Zustand der sicherlich nicht beliebig lange fortgesetzt werden kann. Zusätlich spitzt sich auch in Spanien die Lage zu. Die Zinsen für spanische Anleihen haben sich deutlich erhöht. Spanien könnte also nächster Kandidat für den Rettungsschirm werden.

Keywords zu diesem Post: euro, rettungsschirm, griechenland, spanien
Abstimmen 0 Abstimmen

Kommentar schreiben

 
 

Login

Bitte logge Dich hier ein:
 
 

Kommentare

Anonym: Bullshit