js
Punkte 705

Software — So sichern Sie Ihre Passwörter und Daten

Von js 12 Februar 2007
 
Daten sind ein wertvolles Gut und müssen daher ausreichend gehen Fremdzugriffe und Diebstahl geschützt werden. Leider wird der Datenschutz häufig vernachlässigt, ohne dass man sich der Folgen bewusst ist. Einige hilfreiche Tipps, helfen Ihre Daten zu sichern.

Passwörter sind das A und O in den Bereichen OnlineBanking, eMail-Postächer oder auch Onlineshops. Werden diese ersichtlich oder bekannt, können dem Nutzer immense Sach- und Vermögensschäden entstehen. Zunächst sollten Sie alphanumerische Passwörter wählen, da diese nicht ohne weiteres von automatischen Systemen geknackt werden können.

Wer mehrere Passwörter auf einmal verwalten möchte, kann dabei auf die Software „Keepass“ zurückgreifen. Die kostenlose Software legt eine geschützte Datei an, die sämtliche Nutzernamen, Kennwörter sowie die dazugehörigen Webadressen des Nutzers speichert. Keepass verschlüsselt seine Daten mit dem AES-256 Verfahren. Dieses Verfahren wird ebenfalls durch viele Kreditinstitute verwendet.

Auch der USB- Stick bedarf einer Sicherung, denn sobald ein Fremdzugriff auf den Computer erfolgt, können auch die Daten des USB- Sticks ausgelesen werden. Mit der kostenlosen Software „Truecrypt“ lässt sich dieser im Handumdrehen sichern. Vor der Verschlüsselung müssen zunächst alle Daten vom USB- Stick entfernt werden. Wahlweise können diese in einem gesonderten Ordner auf den Computer untergebracht werden. Nach der Verschlüsselung des Sticks können die Daten wieder aufgespielt werden. Der USB- Stick wird trotz Verschlüsselung als normaler Datenträger erkannt.

Möchte man den Inhalt von eMails schützen, so kann die Software „Pretty Good Privacy“ genutzt werden. Diese ist für EUR 59,00 erhältlich. Ihre eMails können, wenn sie abgefangen werden, nicht mehr ohne weiteres gelesen werden.

Als kostenlose Alternative kann hier die Software „GnuPG“ genutzt werden. Diese kann in Hinsicht Bedienungskomfort leider nicht mit „Pretty Good Privacy“ mithalten.
Keywords zu diesem Post: computer und büro, software, verbrauchernews
Abstimmen 0 Abstimmen

Kommentar schreiben

 
 

Login

Bitte logge Dich hier ein:
 
 

Kommentare

Anonym: Bullshit